Der Grundriss des Kölner Doms

Symbolisch ist es der Bauplan für ein gelungenes Leben

Winkelmaß und Zirkel

Winkelmaß, rechter Winkel: Symbol für rechte und rechtwinklige Lebensführung.
Zirkel: Symbol für allumfassende Menschenliebe.

Der raue Stein

Rauer Stein: Symbol für den unvollkommenen Menschen, der er an sich selbst arbeiten muss.

Satz des Pythagoras

Symbol für die Bedeutung der Geometrie für gelungenes Bauen

Winkelwaage

Winkelwaage: veraltetes Instrument zur Messung einer Horizontalen, das Symbol für die Gleichheit der Menschen.

Stier und Frauenakt

Der Stier steht für Kraft, Entschlossenheit und Willensstärke. Der Frauenakt symbolisiert nicht nur die körperliche sondern auch die seelische Schönheit 

 

Der goldene Schnitt und das Pentagramm

Die Weisheit wird symbolisiert durch sorgfältiges Konstruieren den Fünfsterns und des goldenen Schnittes

Der siebenzackige Stern

Alchemistisches Symbol für die ewige Suche nach dem Stein der Weisen

Der glatte Stein

Mit den beiliegenden Werkzeugen soll der raue Stein so gut behauen werden, dass er in den Tempel der Humanität eingesetzt werden kann

Die Versuchungen

Den Symbolen von Geld, Macht und Ruhm soll der Freimaurer widerstehen

Chaos und überstandene Nazizeit

Eine Interpretation ist der Übergang vom Chaos zur Ordnung (zu den zwei Säulen im Vordergrund, Mitte). Eine andere steht für das Standhalten in Krieg und Nazizeit, in der die Freimaurerei verboten war und in der Brüder verfolgt und getötet wurden.

Symbole des Todes

Raben, zerbrochene Säulen und Schädel als Zeichen der Vergänglichkeit. Im dritten Grad lernt der Freimaurer die Furcht vor dem Tod zu überwinden.

Turmbau zu Babel

Sinnloses und vermessenes Bauen am Beispiel einer persischen Stufenpyramide.

  • Der Grundriss des Kölner Doms

    Symbolisch ist es der Bauplan für ein gelungenes Leben

  • Winkelmaß und Zirkel

    Winkelmaß, rechter Winkel: Symbol für rechte und rechtwinklige Lebensführung.
    Zirkel: Symbol für allumfassende Menschenliebe.

  • Der raue Stein

    Rauer Stein: Symbol für den unvollkommenen Menschen, der er an sich selbst arbeiten muss.

  • Satz des Pythagoras

    Symbol für die Bedeutung der Geometrie für gelungenes Bauen

  • Winkelwaage

    Winkelwaage: veraltetes Instrument zur Messung einer Horizontalen, das Symbol für die Gleichheit der Menschen.

  • Stier und Frauenakt

    Der Stier steht für Kraft, Entschlossenheit und Willensstärke. Der Frauenakt symbolisiert nicht nur die körperliche sondern auch die seelische Schönheit 

     

  • Der goldene Schnitt und das Pentagramm

    Die Weisheit wird symbolisiert durch sorgfältiges Konstruieren den Fünfsterns und des goldenen Schnittes

  • Der siebenzackige Stern

    Alchemistisches Symbol für die ewige Suche nach dem Stein der Weisen

  • Der glatte Stein

    Mit den beiliegenden Werkzeugen soll der raue Stein so gut behauen werden, dass er in den Tempel der Humanität eingesetzt werden kann

  • Die Versuchungen

    Den Symbolen von Geld, Macht und Ruhm soll der Freimaurer widerstehen

  • Chaos und überstandene Nazizeit

    Eine Interpretation ist der Übergang vom Chaos zur Ordnung (zu den zwei Säulen im Vordergrund, Mitte). Eine andere steht für das Standhalten in Krieg und Nazizeit, in der die Freimaurerei verboten war und in der Brüder verfolgt und getötet wurden.

  • Symbole des Todes

    Raben, zerbrochene Säulen und Schädel als Zeichen der Vergänglichkeit. Im dritten Grad lernt der Freimaurer die Furcht vor dem Tod zu überwinden.

  • Turmbau zu Babel

    Sinnloses und vermessenes Bauen am Beispiel einer persischen Stufenpyramide.

Das Wandbild im Bankettsaal des Hauses der Kölner Freimaurer. 1965 geschaffen von dem Freimaurer und Kunstmaler Robert Seuffert jun.